3.Panzergrenadierkompanie
Dran!Drauf!Drüber!

wie geht es nach der Aufnahme weiter?

Nach Deinem Eintritt in die 3.PzGrenKp durchläufst Du als Rekrut eine 2 wöchige AGA und eine darauf folgende SGA. Die AGA (Allgemeine Grundausbildung) dient dem Erlernen der Grundlagen des Gefechtsdienstes, der Waffenkunde und der Ersten-Hilfe.  Dabei ist Deine vorherige Erfahrung unrelevant. Erfahrungen haben gezeigt, dass viele Clans sich von verschiedenen Abläufen unterscheiden. Durch die Teilnahme aller Rekruten erreichen wir somit eine gemeinsame und einheitliche Grundlage, auf der in späteren Verwendungen aufgebaut werden kann. Nach Abschluss der AGA werden die erlernten Grundlagen vertieft und erweitert. Während der SGA (Spezielle Grundausbildung) wirst Du als Panzergrenadier ausgebildet. Du wirst lernen mit dem SPz Marder zu kämpfen, im Häuserkampf ausgebildet und Taktiken erlernen, die die Panzergrenadiertruppe ausmacht. 
 

(D)RAN an den Feind!
(D)RAUF auf den Feind!
(DR)ÜBER den Feind hinweg!

 

  
 
 
 
 
 
Die Rekruteneinweisung 
 
Nach Deinem Eintritt wirst Du selbstverständlich nicht alleine gelassen. 
Unser Kompaniefeldwebel (Spieß) nimmt sich Dir und allen weiteren Rekruten sofort an. Du wirst einen Rundgang durch unsere Kaserne bekommen und allgemeine Informationen zur Kompanie erhalten um Dir Deinen Start bei uns zu erleichtern. 

 
 
 
 
 
 
AGA Allgemeine Grundausbildung 
 
 
 
Teil I 
 
Die AGA Teil I umfasst folgende Ausbildungsinhalte: 
 
 
INHALTE 
 
✓ Allgemeine Steuerung ArmA 3 

✓ Formationen 

✓ Waffenkunde G36 
 
 
 
Teil II 
 
Die AGA Teil II umfasst folgende Ausbildungsinhalte: 
 
 
INHALTE 
 
✓ Sanitätsausbildung

 ✓ Funkbetriebssprache 

✓ Karte/Kompass 

✓ Orientierungsmarsch 
 
 
SGA Spezielle Grundausbildung 
 
 
Die SGA umfasst folgende Inhalte: 
 
INHALTE 
 
✓ Der SPz Marder 

✓ Der Schützentrupp 

✓ Erweiterte Waffenausbildung 

✓ Der MG-Trupp 

✓ Der Panzervernichtungstrupp 

✓ MILAN 

✓ Orts-&Häuserkampf 

✓ Waldkampf